Jaka Online - Holzfurniere und Zirbenartikel

Furnier – 0,2qm Linde

2,98 

14,90  / qm

  • 4-5 Furniere
  • Länge 29-30cm / Breite 15-21cm
  • Stärke ca. 0,7mm
  • Geeignet für Ausbesserungsarbeiten an Möbeln, Türen, Parkett, Bastelarbeiten, Modellbau, Intarsien, oder sonstige Furnierarbeiten.

Lieferzeit: 1 - 3 Tage*

Produkt enthält: 0,2 qm

Artikelnummer: 00137 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Das weiche Holz ist sehr beliebt im Modellbau und bei Schnitz- und Drechslerarbeiten. Früher hat man aus dem Gewebe zwischen Holz und Rinde Schnüre oder Seile hergestellt durch diese Eigenschaft bekam der Baum auch den Namen „Schnurbaum“. Das Kern- und Splintholz ist hell (weiß- bis gelblich) und unterscheidet sich kaum voneinander. Linden werden über 500 Jahre alt.


  • Linde: Länge ca. 29-30cm // Breite ca. 15-21cm (Längen und Breiten variieren)
  • Stärke: ca. 0,7mm.
  • Lieferumfang: 4-5 Furniere, Gesamtmenge 0,2qm

 

Holz ist ein Naturprodukt. Risse oder Unebenheiten können vorkommen.

 

DIY Ideen

Ideen für Bastelarbeiten und DIY mit Holzfurnier

Der Modellbau ist ein ideales Anwendungsgebiet für dünne Furniere! Statt die Holzmaserung mit Pinsel und Farbe zu imitieren, können Sie bei vielen Modellbauten echtes Furnier verwenden. Der Effekt ist verblüffend, die Arbeit lohnt sich!

Bastelarbeiten mit Holz sind beliebt. Viele selbst gemachte Deko-Objekte werden mit Holzfurnier zu sehenswerten Unikaten.
✓ Sie können mit Furnier einen Foto-Rahmen gestalten und veredeln.
✓ Dünnes Furnier eignet sich sogar für die Gestaltung von Grußkarten.
✓ Bei der Möbel-Restauration erzielen Sie mit Furnieren oder Starkfurnieren gute Erfolge.
✓ Denken Sie auch an den Werkunterricht in der Schule, an sinnvolle Beschäftigungen mit Kindern oder an die Arbeit mit Menschen, die eine Therapie benötigen – hier kann die kreative Beschäftigung eine sehr gute Lösung sein.

 

Linde Lexikon

Die beiden bei uns heimischen Arten die Sommer- und Winterlinde sich nur schwer voneinander zu unterscheiden. Die Linde wurde als Dorflinde in der Mitte des Dorfes gepflanzt und war der Schutzbaum des Dorfes.
Das weiche und doch haltbare Lindenholz wird als heiliges Holz bezeichnet. Viele Heiligenfiguren werden daraus geschnitzt.
Über 850 deutsche Orte verdanken der Linde Ihren Namen. Mit Ihren herförmigen Blättern wurde die Linde als Sinnbild der Liebe verehrt.
Linden auf Hügeln galten als Freiheitsbaum. Wer ihr schützendes Dach erreihte, durfte nicht mehr ergriffen werden.

Fragen Sie uns

Zum Kontaktformular

Infoportal

FAQ

Lexikon